Filter zurücksetzen Größe
Mehr
Marke
Farbe
Preis
Materialart
Material
Neu & Sale
Anwendung
Matratzenhöhe
Eigenschaften
Gewicht pro qm
Kategorie

Kaufberatung Bettlaken

Einkuscheln und wohlfühlen - Was gibt es schöneres als nach einem anstrengenden Tag in ein weiches kuscheliges Bett zu fallen und sich total zu entspannen. Welches Bettlaken das Richtige für Ihre Matratze ist und welche Materialart zu welcher Jahreszeit passt finden Sie in unserem Bettlaken-Ratgeber.

Themen


Spannbettlaken oder Betttuch

Mit welcher Art von Bettlaken Sie Ihre Matratze schützen wollen ist abhängig von der gewünschten Aufziehart des Schutzbezuges.

Spannbettlaken
Durch den seitlich eingenähten Gummizug sind Spannbettlaken besonders rutschfest und leicht zu beziehen. Die bei Hausfrauen/Männern beliebten Spannbettlaken werden über die 4 Matratzenecken gespannt und seitlich zurecht gezogen – fertig. Dank des Gummizuges ist ein Verrutschen oder störende Faltenbildung während des Schlafens, ausgeschlossen.

Betttücher
Einfache Laken ohne Gummizug, auch Stecklaken genannt, werden einfach über die Matratze gelegt und zwischen Bettgestell und Matratze gesteckt. Betttücher werden aufgrund der Strapazierfähigkeit oft im Hotel- und Objektbereich eingesetzt.

Spannbettlaken die passen

Matratzen gibt es in vielen Größen und unterschiedlichen Höhen. Damit Sie auch das perfekt passende Laken finden, ist die Länge, Breite und Höhe Ihrer Matratze besonders wichtig.

  • Einzelmatratzen benötigen je nach Größe ein Laken mit einer Länge zwischen 190 cm und 220 cm und einer Breite zwischen 90 cm und 140 cm.
  • Doppelmatratzen liegen zwischen 160 cm und 200 cm Breite sowie 200 cm und 220 cm Länge.
  • Achten Sie auf Ihre Matratzenhöhe. Normale Matratzen haben meist eine Steghöhe von 20 cm, Wasserbetten, Luftbetten oder Boxspringmatratzen dagegen haben eine Steghöhe zwischen 30 cm und 40 cm. Bei Toppern liegt die Steghöhe meist nur bei 5 cm.

Wärmend oder kühlend

Bettlaken dienen in erster Linie als Matratzenschutz indem sie die Matratze vor Schweiß, Schmutz und Flüssigkeiten schützen. Mit der Auswahl des richtigen Materials können Sie Ihren Schlafkomfort passend zur Jahreszeit und Ihrem Temperaturempfinden verbessern.

Elastische Jersey-Bettlaken
Pflegeleichte Bettlaken in Jersey-Qualität sind elastisch und sehr weich. Das Jersey-Material ist äußerst klimaregulierend und eignet sich besonders als Sommer- oder Ganzjahresbettlaken.

Wärmender Biber Bettlaken
Die kuschelig weiche Biberqualität ist ideal für die kältere Jahreszeit und für den Winter. Die pflegeleichte Biber-Qualität bietet eine hervorragende Feuchtigkeitsaufnahme und trägt zu einem guten Schlafklima bei.

Kühlende Mako-Satin Bettlaken
Mako-Satin ist ein glattes seidenartiges Material das sich hervorragend für die warmen Sommermonate eignet. Durch den kühlenden Effekt und der guten Feuchtigkeitsaufnahme schaffen Mako-Satin Bettlaken ein ausgewogenes Schlafklima.

Tipps zur richtigen Pflege

Die richtige Pflege ist bei Bettlaken sehr wichtig. In der Nacht verlieren wir kleine Hautschüppchen und schwitzen mehr oder weniger. Eine gute Hygiene und Pflege des Spannbettlakens ist dadurch unerlässlich. Wir empfehlen Ihnen Bettlaken alle ein bis zwei Wochen, mit der vom Hersteller angegebenen Höchsttemperatur, in der Waschmaschine zu waschen.
Trusted Shops Kundenbewertungen für Bettwaren-Shop: 4.83 / 5.00 von 9059 Bewertungen.